Fenchelhonig – selbst gemacht!

 

Fenchelhonig

Selbst gemachter Fenchelhonig ist eine schöne natürliche alternative bei Husten oder Magen/ Darm beschwerden.
Gericht Die Kraft der Natur
Keyword Fenchel, fenchelhonig, honig, husten, magenbeschwerden, reizhusten, verdauung
Zubereitungszeit 30 Minuten
Portionen 1

Equipment

  • 1 Mörser
  • 1 mittelgroßer Topf
  • 1 Teesieb
  • 1 große Tasse oder Kanne
  • 1 Schraubglas (ca. 300 ml)

Zutaten

  • 15 g Fenchelsamen
  • 250 g Honig Von einem Imker deines Vertrauens oder BIO
  • 250 ml Wasser

Anleitungen

  • Den Fenchelsamen mit dem Mörser zerstoßen
  • Anschließend den zerstoßenen Fenchelsamen mit 250 ml Wasser in den Topf geben und zum kochen bringen. Anschließen die Flüssigkeit durch das Teesieb in die Tasse/ Kanne abgießen.
  • Wenn das Fenchelwasser etwas runter gekühlt ist(am besten 5 Minuten warten), den Honig einrühren.
  • Anschließend den flüssigen Fenchelhonig in das Schraubglas abfüllen und verschließen. Der Fenchelhonig hält sich im Kühlschrank ca. 8-10 Tage.
  • Anwendung:
    Etwa 3-4 mal am Tag eine Teelöffel einnehmen.

Notizen

Bitte wende Fenchelzubereitungen maximal drei Wochen am Stück an. Bitte auch nie mehr als fünf Tassen Fencheltee am Tag trinken.
Ups! Hier ist was schief gelaufen. Deine Anmeldedaten konnten nicht gespeichert werden. Bitte versuche es nochmal.
Juhu! Deine Anmeldung hat geklappt. Ich freu mich, dass du dabei bist.

Du willst...

schnelle, gesunde & einfache Rezepte für euren Familienalltag?

Dann abonniere jetzt meinen Newsletter und erhalte regelmäßig Rezepte & Mealprep Ideen für eure Familienernährung!

Wir verwenden Sendinblue als unsere Marketing-Plattform. Wenn Sie das Formular ausfüllen und absenden, bestätigen Sie, dass die von Ihnen angegebenen Informationen an Sendinblue zur Bearbeitung gemäß den Nutzungsbedingungen übertragen werden.