Basismüsli – Hafermüsli selbst gemacht

 

Hafermüsli

Hafermüsli selbst gemacht, schnell & einfach
Gericht Frühstück
Keyword Eisenlieferant, Frühstück, Hafermüsli, selbst gemacht, Sommerfrühstück
Zubereitungszeit 20 Minuten

Zutaten

  • 500 g Haferflocken
  • 5-6 EL Agavensirup oder Honig
  • 85 g Kokosöl
  • 2 Prisen Zimt
  • 1 Prise Salz
  • etwas Vanilleexktrakt
  • 2-3 EL Backkakao

Anleitungen

  • Ofen auf 180 Grad (Umluft 160 Grad) vorheitzen. Ein Blech mit Backpapier belegen. Natürlich könnt ihr auch eine Form nehmen bei der ihr kein Backpapier verwenden müsst.
  • Haferflocken, Zimt, Salz und Vanilleextrakt miteinander vermischen. Wer es schokoladiger mag, gerne auch direkt den Kakao dazu geben.
  • Kokosöl und den Honig in einem Topf bei niedriger Hitze erwärmen und warten bis alles geschmolzen ist. Jetzt die Flüssigkeit über die Haferflocken-Mischung geben. Alles mit einem Kochloffel vermischen und auf das Backblech (o.ä.) geben.
  • Jetzt alles gut verteilen und ab in den Ofen.

Notizen

MealPrep-Tipp:
Bereite dir bereits am Vorabend den Jogurt mit z.B. Blaubeeren vor und gebe am Morgen nur noch dein selbst gemachtes Hafermüsli darüber. 
Scroll to Top
Consent Management Platform von Real Cookie Banner